Bücher über single frauen

Singlefrau als Buch: Mein Bett ist halbvoll

Liste der Bestseller

Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen.

Der perfekte Verführer von Oliver Kuhn (Buchkritik)

Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Kann mir jemand ein lustiges Buch für eine bald jährige Single Frau empfehlen?

Bücher zum Thema Online-Dating

Beitrag zitieren und antworten. Gelöschter Benutzer. Hallo, ich kann Dir alle Bücher von Ildiko von Kürthy empfehlen, vielleicht nicht das neuste, das vom Babykriegen handelt Ich habe mich mit 40 dafür auch nicht zu alt gefühlt Danke Amaryl, da werde ich auf jeden Fall mal nach schauen.

  • Lesetipps: 5 Bücher für Single-Frauen - Magazin?
  • ...du aber übertriffst sie alle?
  • 1. Jane Austen – Stolz und Vorurteil;
  • Ratgeber zum Singleleben.
  • Das Buch der Singlefrau: Single sein ist unbefriedigend? Ich lach' mich schlapp!.

Hi, wie wärs mit "Mieses Karma"? Nicht sehr anspruchsvoll, aber wirkich zum Schlapplachen. Auch Euch danke, ich werde bei Gelegenheit auf jeden Fall schreiben, wofür ich mich entschieden habe. Hallo, ich finde da die Bücher von Dora Heldt sehr passend, z.

Bücher für Single-Frauen

Die handeln eigentlich durchwegs von starken Frauen in verschiedenen Alter, sind hinterlistig humorvoll und es schwingt immer ein Bisschen das Motto "zum Glück bin ich Single" mit. Wenn Deine Freundin ihr Single-Leben wirklich geniesst und keine Minute für Partnersuche verschwendet, kann sie ja ihre Zeit sinnvoll einsetzen - dabei könnte ihr das Buch Dinge, die man getan haben sollte, bevor das Leben vorbei ist Richard Horne, Eichborn Verlag vielleicht Spass machen!!! Hallo, Mieses Karma kann ich auch nur unbedingt empfehlen - selten so gelacht!

Genauso wie "Urlaub mit Papa" - die Singlefrau die "gezwungenermassen" ihren Vater mit in den urlaub nehmen muss. Den Vorschlag von scharly überleg ich mir mal als Geschenk an mich selbst - klingt interessant! Hallo Mrs. Die Diät-Queen.

Ein Mann aus zweiter Hand beides total einfach geschriebene Geschichten, aber einfach Herz erwärmend Hallo, da kann ich von Desiree Nick "Gibt es ein Leben nach 40? Sie will doch endlich Oma werden. Nur leider so gar nicht zu ihr passen. Die Singlefrau erzählt einfühlsam, witzig und pointiert von ihren guten und schlechten Tagen und spricht dabei allen Frauen aus der Seele, die gerade keinen festen Partner wollen.

Die Singlefrau ist längst in dem Alter, in dem andere heiraten, Kinder kriegen und aufs Land ziehen.

Lesetipps: 5 Bücher für Single-Frauen

Sie wohnt noch in Hamburg und zieht demnächst Es ist ei Buch, das für kurzweilige Unterhaltung sorgt, aber auch gelegentlich mal zum Nachdenken anregt. Perfekt für einen Sommerabend. Du hast dieses Buch schon gelesen? Dann melde dich an , um es hier weiterempfehlen zu können. Dieses Buch ist leider eine volle Enttäuschung.

Bücher für Singles | uxozawexyveg.tk

Ich mag mich gar nicht in die Singlefrau reinversetzen. Das Buch liest sich nicht schön und ist an einigen Stellen tatsächlich zum Fremdschämen Es dreht sich alles um die Singlefrau selbst: Diese Art von Selbstherrlichkeit langweilt auf die Dauer.

Die auf sich selbst bezogenen Dialoge mit anderen Menschen werden schier zu selbstverliebten Monologen und wirkt fast schon zu banal, gewöhnlich und zu einfallslos - ohne Spannung. Es scheint fast so, als wenn der Singlefrau der Tiefgang zur Psyche - sprich die Empathie fehlt. Für mich ist dieses Buch nichts weiter als eine selbstinszenierte belanglose Show um ihre eigene Person.

So viel Selbstverliebtheit kennt man sehr häufig von Personen, denen es enorm an Selbstwertgefühl mangelt. Oft fehlt solchen Personen auch Lob, Anerkennung und Aufmerksamkeit. Diese Personen sind oft unfähig, feste langdauernde Bindungen einzugehen.

Sie können sich nur mit vielen oberflächlichen Dates und belanglosen One-Night-Stands lebendig und wertvoll fühlen. Ist das eine arme Welt, in der diese Singlefrau lebt In diesem Buch wird gar nicht über die Wirklichkeit eines Singlelebens geschrieben, die Wirklichkeit nimmt gar nicht Teil am Leben der Singlefrau.